Aktuelles

Aktuelles in und um unsere Gemeinde

„Wenn das Weizenkorn nicht in die Erde fällt und erstirbt, so bleibt es allein;

wenn es aber erstirbt, so bringt es viel Frucht.“

Johannes 12,24

 

Hier finden Sie die Gottesdienste in unseren Gemeinden

 

Offene Kirchen:

In Hochhausen ist die Notburgakirche jeden 1. Sonntag im Monat von 14 bis 16 Uhr geöffnet.

Jeden Tag ist unsere Kirche in Haßmersheim geöffnet: von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang.

  

Cafe Rogate

Das Cafe Rogate öffnet regelmäßig seine Tore im Wintergarten der Tagespflege im Haus Rogate Haßmersheim. Von 14.30 bis 16.30 Uhr sind alle Menschen herzlich eingeladen, etwas gemeinsame Zeit in gemütlicher Runde zu verbringen. Bei Kaffee und Kuchen können alte Kontakte gepflegt und neue Begegnungen erlebt werden. Der Kreis Rogate der Evangelischen Kirchengemeinde freut sich über zahlreiche Besucherinnen und Besucher. Wenn Sie einen Fahrdienst brauchen, melden Sie sich bitte im Pfarramt. Die nächsten Termine sind:
- 17. August,
- 20. September,
- 26. Oktober, jeweils von 14.30 bis 16.30 Uhr.
Herzlich willkommen!

 

„Helfen will gelernt sein!“
„Häusliche Betreuung in der Altenhilfe“ gestartet
Teilnahme an einzelnen Abenden noch möglich

Die Evangelische Kirchengemeinde Haßmersheim-Hochhausen-Neckarmühlbach lädt ein, sich frühzeitig Gedanken um das Altern in den eigenen Räumen zusammen. Ganz praktisch wird dies im Kurs Häusliche Betreuung, den Bernhard Goldschmdit zusammen mit verschiedensten Kooperationspartnern auf die Beine gestellt hat.

„Helfen will gelernt sein, denn die körperlichen und psychischen Anforderungen sind enorm und wir geraten schnell an unsere Grenzen." Eine Hilfe dazu will der Kurs zur Häuslichen Betreuung sein. Hier erfahren Sie im Haus Rogate jeweils um 19 Uhr, was Sie wie tun können. Die weiteren öffentlichen Termine finden Sie hier .

Weitere Infos zum Kurs und zur Anmeldung sind erhältich bei Projektkoordinator Bernhard Goldschmidt, Telefon 0172-7382123, Email Zukunftsmusik@Ev-Kirchengemeinden.de. Das gesamte Programm als PDF finden Sie HIER.

 

 

Kirchengemeinde verabschiedet Pfarrfamilie Hoffmann/Bauer-Hoffmann mit einem großen Fest

Vergangenen Sonntag hat die Evangelische Kirchengemeinde Haßmersheim-Hochhausen-Neckarmühlbach die Pfarrfamilie Hoffmann/Bauer-Hoffmann mit einem Festgottesdienst feierlich verabschiedet. Nach dem Einzug ertönte „Sì dolce è 'l tormento“ von Claudio Monteverdi, gespielt vom Evangelischen Posaunenchor unter Leitung von Andreas Parzer als Eingangsstück: „Süß ist der Schmerz“, doch einzelne Tränen und gerötete Augen ließen sich ob des Abschieds nicht verhindern.

Pfarrerin Marlene Hoffmann begrüßte die vielen Anwesenden in der vollen Evangelischen Kirche in Haßmersheim. Damit doch der Schmerz nicht zu groß werde, spielte der Gitarrenkreis der VHS unter Leitung von Herrn Michael Diedrich das Lieblingslied von Ronja und Mira Hoffmann: „Hey Pippi Langstrumpf“ und mit einem Ausblick auf die kommende afrikanische Zeit der Familie „Nkosi sikeleli“. Nach der Eingangsliturige durch Pfarrer Sebastian Bauer-Hoffmann predigte das Pfarrehepaar gemeinsam mit ihren Töchtern Ronja und Mira, zum Trauspruch des Paares „Nähmen wir Flügel der Morgenröte und blieben am äußersten Meer, so würde auch dort deine Hand uns führen und deine Rechte uns halten“: In allem Abschied sind Pfarrfamilie, Kirchengemeinde, Kirchenbezirk und Verwandte und Freunde doch gehalten durch die Nähe und Hilfe unseres Gottes. An welchem Ende der Welt wir auch wirken: Gott geht unsere Wege mit und hilft uns durch unsere Aufgaben. In Gott sind und bleiben wir verbunden, getröstet und bereit zum Dienst am Menschen.

Dekan Folkhard Krall nahm nach der Predigt die Entpflichtung des Pfarrehepaars vor. Dabei vergaß er nicht, vielfältigen Dank auszusprechen, für bezirkliches Handeln, für den Dienst in Schule, in Gottesdiensten, in der Verwaltung und der Seelsorge, und ebenso die zugesagte Unterstützung für alle Wege durch Jesus Christus zu betonen. Der Vorsitzende des Kirchengemeinderats, Karlheinz Graner, unterstützte dies mit vielen Beispielen aus den gemeinsamen neun Jahren Gemeindeaufbau im Neckartal. Weitere freundliche und dankbare Worte von Bürgermeister Michael Salomo, Tom und Steffen Frey, Herrn Achim Brötel in Abwesenheit sowie der Losung der Herrenhuter Brüdergemeine auf Afrikaans von Verena Reichel schlossen sich an. Die Kinder aus den Evangelischen Kindergärten ganz Haßmersheims erfreuten die Herzen mit einem afrikanischen Lied und selbstgedichteten guten Wünschen für die Familie. Der Evangelische Kirchenchor unter Leitung von Herrn Günter Hofmann sang uns „Geh unter der Gnade“ und den Irischen Segen zum Abschluss.

Gemeinsame Fürbitte für die Pfarrfamilie und die Kirchengemeinde beteten Freundinnen und Freunde der Familie, Eva Finger, Marie Krieger, Paula Koppelhuber und Wolfram Loesch, gemeinsam mit Dekan Krall vor und die ganze Gemeinde mit ihnen. Nach dem Segen und vor dem Beginn des gemütlichen Beisammenseins führten afrikanische Trommeln und Gesänge schon in die Zukunft.

Abschiedsgottesdienst Hoffmann Bauer-Hoffmann

Beim anschließenden Fest vor der Kirche entwickelten sich viele wohltuende Gespräche. Aus unterschiedlichsten Ecken kamen Menschen zusammen, die mit der Gemeinde und der Pfarrfamilie in Verbindung stehen. Ein gelungener Nachmittag und ein gutes reichhaltiges Abendessen für viele Geschmäcker rundeten das Fest auf gute Weise ab. Viele helfende Hände brauchten auch den Aufräumarbeiten ein schnelles Ende.

Den vielen große und kleine Mitwirkenden und Helfenden sei hiermit nochmals herzlich DANK gesagt. Durch Eure Hände konnte ein schöner Festtag der Gemeinde entstehen, der sicher noch lange positiv nachwirken wird. Der Anlass des Abschieds beinhaltet auch die Chance des Neuen – nicht nur in Namibia, auch in Haßmersheim, Hochhausen und Neckarmühlbach: „Wer nur den lieben Gott lässt walten und hoffet auf ihn allezeit, den wird er wunderbar erhalten in aller Not und Traurigkeit. Wer Gott, dem Allerhöchsten, traut, der hat auf keinen Sand gebaut“ (EG 369,1).

Das walte Gott Vater, Sohn und Heiliger Geist!

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt

Evangelische Kirchengemeinde
Haßmersheim-Hochhausen-Neckarmühlbach
Friedrichstraße 11
74855 Haßmersheim

Tel.: 06266-242
Fax: 06266-95896

Email: Pfarramt@EV-Kirchengemeinden.de