Trauung

Was tun, wenn ich kirchlich heiraten möchte?

Wir freuen uns, dass Sie darüber nachdenken, Ihre Hochzeit auch mit einem Gottesdienst zu feiern.

Wir feiern Gottesdienst, um Ihnen für Ihre Zukunft als verheiratetes Paar den Segen Gottes besonders zuzusprechen. Dies ist natürlich auch im Sinne einer Vergewisserung möglich, falls Sie schon länger zusammen oder sogar verheiratet sind.

Die kirchliche Trauung ist ein Gottesdienst und folgt auch dem grundlegenden Ablauf eines Gottesdienstes:

  1. Begrüßung und Gebet
  2. Schriftlesung und Ansprache
  3. Segnung und Fürbitte
  4. Abschluss mit Segen.

Ein PDF mit dem traditionellen Ablauf des Gottesdienstes können Sie sich hier herunterladen. Die inhaltliche Ausrichtung des Gottesdienst hängt meist vom Trauspruch ab, einem biblischen Vers, den Sie sich als Brautpaar aussuchen und der Ihnen im Gottesdienst zugesprochen wird.

Sollten Sie Interesse an einem Gottesdienst anlässlich Ihrer Trauung haben, melden Sie sich im Pfarramt und sprechen Sie möglichst frühzeitig einen Termin ab.

Als Vorbereitung zu unserem Gespräch können Sie über folgende Fragen nachdenken:

  • Wie soll unser Trauspruch lauten?
  • Welche Lieder würden wir im Gottesdienst gerne singen?
  • Gibt es Menschen in unserem Umfeld (Eltern, Geschwister, Trauzeugen?), die sich gerne am Gottesdienst beteiligen (Gebete, Schriftlesung, Musik, Gedichte etc.)?

Viel Freude bei der Vorbereitung „Ihres Festes“!

 

Kontakt

Evang. Pfarramt
Friedrichstraße 11
74855 Haßmersheim

Pfarramt@Ev-Kirchengemeinden.de

Tel.: 06266-242 oder
direkt unter 06266-929040